LINDLAR HILFT

Wir sind Montag bis Samstag 9:00 Uhr bis 16.00 Uhr persönlich für Ihre Fragen erreichbar – außerhalb der Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

CORONA-HOTLINE : 02266 440 72 04 

Mit starken Helfern

durch die Corona-Krise

Als gemeinsame Initiative von Organisationen, Kirchen, Parteien, Vereinen, Privatpersonen und vielen anderen bringen wir Helfer und Hilfesuchende zusammen und vermitteln in der aktuellen, schwierigen Situation rund um die Corona-Krise vielerlei Hilfen.

  • Einkaufsfahrten für Kranke und Senioren
  • Versorgung von Haustieren
  • Hilfe bei Fragen und Ängsten
  • Vermittlung von Gesprächspartnern
  • Spendenpakete für Bedürftige der Lebensmittelausgabe

Grußwort von unserem Schirmherr Dr. Carsten Brodesser (MdB)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
die Corona-Pandemie breitet sich auch bei uns in Deutschland immer weiter aus. Sie ist eine ernsthafte Bedrohung für uns alle. Einige Personen unter uns sind jedoch besonders gefährdet: ich spreche von älteren Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Vorerkrankungen. Sie gehören zur sogenannten Risikogruppe. Ein einfacher Besuch im Supermarkt, beim Bäcker oder im Drogeriemarkt kann für diese Personen sehr gefährlich werden, wenn sie sich dort mit dem gefährlichen Covid19-Erreger infizieren.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Ich unterstütze die Aktion „Lindlar hilft“, da wir als Gemeinschaft in dieser schweren Zeit uns gegenseitig unterstützen sollten. Ein Einkauf im Supermarkt oder in der Apotheke für eine Person, die zur Risikogruppe zählt, ist bereits ein sehr guter Beitrag.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger in Lindlar (und Umgebung) an der Aktion beteiligen würden. Denn gemeinsam werden wir diese schwere Zeit überstehen.

Bleiben Sie gesund! 

Ihr

Foto: Lina Sommer, Gummersbach

ICH WÜNSCHE HILFE

Über den Button unten gelangen Sie zum Anfrage-formular. Lassen Sie uns wissen, was wir tun können – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. 

ICH MÖCHTE HELFEN

Sie möchten sich als HelferIn bei uns vorstellen? Das ist toll! Teilen Sie uns bitte mit, welche Hilfe Sie anbieten können und wir melden uns bei Ihnen zurück. 

WIR ALLE SIND "LINDLAR HILFT"

NEUES AUS DEM NETZWERK

1500 Masken für die Speisekammer!

Die APM AG aus Overath spendet 1500 Masken an die Speisekammer Lindlar und Frielingsdorf. Diese werden an die Bedürftigen weitergegeben,...

Große Hilfsaktion

Unsere Hilfsaktion für bedürftige Menschen, die (noch) nicht von der Speisekammer unterstützt werden ist heute konkret angelaufen. 21 Familien bekommen...

Maskenspende für Lindlar hilft

Die Firma IBB (Joachim Stüttem) spendet Masken an „Lindlar hilft“Gestern kam erst ein Anruf von Bürgermeister Dr. Ludwig, dann der...

Bunte Bilder gegen Einsamkeit

Das ist eine neue Aktion die von unserer Praktikantin Ellis geleitet wird. Mit „bunten Bildern“ sind Bilder, Gebasteltes und Briefe...

Lindlar mobil fährt wieder!!!

Hier der Bericht in der Kölnischen Rundschau: https://epages.rundschau-online.de/data/106777/reader/reader.html?social#!preferred/0/package/106777/pub/137000/page/21/alb/4608655

Hotline bei Einsamkeit

Heute haben wir erfahren, dass die Diakonie auch für Lindlar eine Hotline bei Einsamkeit und zur Koordination bereitstellt. Unter der...

Artikel in der Rundschau

Hier lesen: https://www.rundschau-online.de/region/oberberg/wipperfuerth/initiative–lindlar-hilft–buendnis-moechte-hilfsbeduerftigen-in-der-corona-krise-helfen-36601978

SPENDEN

Uns erreichen immer mehr Anfragen nach einer Spendenmöglichkeit. Darüber freuen wir uns sehr! Durch die Corona-Krise benötigen jeden Tag mehr Lindlarer Hilfe und Unterstützung.

Wer spenden möchte, kann gerne einen Betrag auf das Konto von „Lindlar verbindet“ überweisen. Wir danken Ihnen im Namen aller Hilfesuchenden und Helfer – zusammen schaffen wir es durch die Corona-Krise!

Kreissparkasse Köln
IBAN DE34 3705 0299 0323 5582 39
Referenz: LINDLAR HILFT